Hannelore Köhler
Genuss ohne Reue – Essen für das Klima

Hat die Art, wie wir uns ernähren, Auswirkungen auf das ökologische Gleichgewicht und auf den Klimawandel? Ja, hat sie, und das ist ein Problem.
Durch die Art, wie wir uns ernähren und wie wir konsumieren, tragen wir entweder etwas zur Lösung des Problems bei oder zu seiner Verschärfung. Und das jeden Tag. Wo kommen beispielsweise unsere Lebensmittel her? Wie viele Transportkilometer haben sie auf dem Buckel, bevor sie auf unserem Tisch landen? Die berühmten Erdbeeren und Weintrauben im Februar sind jedenfalls geeignet, das Problem massiv zu verschärfen!
Was wächst eigentlich wann in unserer Region? Wissen wir das überhaupt noch? Und wie kommen wir an regionale Lebensmittel? Darum soll es gehen.
Natürlich muss politisch viel mehr geschehen, als das zurzeit der Fall ist, aber gerade beim Thema Ernährung kommt es auch sehr auf unser persönliches Verhalten an. Wir haben als Verbraucher und Verbraucherinnen viel mehr Macht, als wir denken!

Nur Online-Teilnahme

Das Antikriegshaus Sievershausen versucht sich mithilfe der Stiftung Leben&Umwelt an einem neuen Format. Wir wollen allen interessierten Menschen die Möglichkeit geben, über das Internet die Vorträge anzuhören. Dabei sind keine besonderen technischen Voraussetzungen erforderlich, lediglich ein Computer mit Internetverbindung und Sprachausgabe, so wie heute üblich. Wer teilnehmen möchte, sollte sich per mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anmelden und bekommt dann einen link zugeschickt, über den die Einwahl in die Veranstaltung erfolgt. Anmelden kann man sich bis eine Stunde vor der Veranstaltung. Die Teilnahme ist kostenlos. Geplant ist, den (bearbeiteten) Vortrag wie die zwei bisherigen auch später noch über unsere Homepage abrufen zu können.

Die Veranstaltungsreihe findet statt in Zusammenarbeit mit der Stiftung Leben & Umwelt (Heinrich-Böll-Stiftung Niedersachsen) und wird unterstützt durch den Fonds Frieden stiften der Ev. -luth., Landeskirche Hannovers.