Das BERLIN GUITAR ENSEMBLE -

Freitag, 23. August, 19 Uhr im Antikriegshaus

Das Internationale Workcamp 2019 ist zu Ende

Das diesjährige internationale Workcamp des Antikriegshauses in Zusammenarbeit mit ICJA e.V. ist am Sonntag zu Ende gegangen. Alle Teilnehmenden sind zurück in ihrer Heimat bzw. auf dem Weg dorthin. Was uns bleibt, ist ein Dankeschön an eine tolle Gruppe: Danke für die schöne Zeit, die wir miteinander hatten und für das wunderschöne Gartenschachspiel zum Thema Menschenrechte als Resultat dieser zwei Wochen im Sommer 2019.

Das Internationale Workcamp 2019 geht auf die Zielgerade

Das Workcamp biegt auf die Zielgerade. Nur noch zwei Tage, dann wollen die Teilnehmenden Sievershausen und umzu zum Abend der Begegnung am Freitag, 18:30 einladen und die Ergebnisse ihrer Arbeit präsentieren. Noch wird an vielen Stellen gezeichnet und gemalt, die Reparatur des Schachfeldes erfordert noch so manche Handgriffe, und nebenbei müssen auch noch ein paar Sturmschäden beseitigt werden, um voranzukommen. Alles in allem sind wir aber im Plan und freuen uns schon auf Freitagabend.

Der neue Newsletter für den August

Der Newsletter des Antikriegshauses für den Monat August 2019. Schwerpunktthemen dieses Mal sind Berichte und Rückblicke zum Kirchentag in Dortmund und, wie könnte es anders sein, unser Internationales Workcamp, mit vielen interessanten Rückschauen auf die Geschichte der internationalen Begegnungen hier in Sievershausen. Außerdem herzliche Einladungen zum ABEND DER BEGEGNUNG mit den Teilnehmenden des Workcamps aus 12 verschiedenen Ländern am Freitag, 9. August um 18.30 Uhr und zum Konzert des Berlin Guitar Ensemble am 23. August um 19 Uhr im Antikriegshaus. Hier geht's zum Newsletter

Unterkategorien