Offener Dorftreff mit Bücher-Flohmarkt am 18. August

Das Antikriegshaus lädt zum Stöbern und gemütlichen Beisammensein ein

Am kommenden Samstag, 18. August, findet im Antikriegshaus Sievershausen wieder von 15.00 bis 18.00 Uhr ein offener Dorftreff statt. Bei geeignetem Wetter lädt auch das Außengelände ein: hier kann die Boule-Bahn bespielt werden, ebenso das im Rahmen seines Freiwilligendienstes von Ayanda Mbete verschönerte Freiluft-Schachspiel, und auch das Wikinger-Schachspiel steht dann zum vergnüglichen Zeitvertreib wieder zur Verfügung.

Im Rahmen dieser Veranstaltung wird ein Bücherflohmarkt des Vereins eröffnet: Da die Bibliothek des Vereins drastisch verkleinert werden musste,  sind nun viele interessante Bücher günstig abzugeben: ein großer Fundus aus Themenbereichen wie der Geschichte beider Weltkriege, Geschichte von Militarismus und Kriegsgeschehen, Friedensarbeit, Politik und Zeitgeschichte, Bildende Kunst, Biografien, Foto-Bildbände uvam wird in der Zeit des offenen Dorftreffs angeboten. „Nachdem wir mit Ayanda Mbete, der Ende August seine Heimreise nach Südafrika antritt, so gute Erfahrungen gemacht haben, werden wir ab Mitte September nun zwei internationale Freiwillige bei uns haben. Diese beiden jungen Männer aus Kolumbien  werden in einem sogenannten Wohnprojekt des Vereins wohnen. Hierfür brauchen wir entsprechend Platz und so wurde beschlossen, aus zwei Büchereiräumen des Vereins einen zu machen.“, erklärt Berndt Waltje, Vorsitzender des Antikriegshauses. 

„Der Verein möchte von dem Erlös aus den Bücherverkäufen neues Material für den Bereich der friedenspädagogischen Arbeit beschaffen, sodass sich wir uns über einen regen Bücherverkauf sehr freuen würden“, ergänzt Vereinspräsidentin Gisela Fähndrich.

Außerdem bietet das Antikriegshaus bis zum 7. September während der regulären Öffnungszeiten (dienstags und freitags in der Zeit von 10.00 bis 17.00 Uhr sowie an den übrigen Tagen nach Vereinbarung) an, seine Türen für an diesem Bücherflohmarkt Interessierte zu öffnen. Für einen Besuch an solchen Tagen wird um vorherige terminliche Absprache unter 05175 / 5738 oder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gebeten.  – Der folgende Dorftreff am Samstag, 8. September bildet, wieder in der Zeit von 15.00 bis 18.00 Uhr, gleichzeitig den Abschluss dieses Bücherflohmarktes.  

Hier ist der neue Programmflyer

mit den Veranstaltungen im Antikriegshaus im Herbst 2018. Die Reihe der Veranstaltungen beginnt mit dem Abend der Begegnung beim internationalen Workcamp am 9. August ab 18:30 h. Ende des Monats gibt es ein Kamingespräch mit dem SPD-Linken und Bundestagsabgeordneten Dr. Matthias Miersch. Mehr

.... und der neue Newsletter für den August 2018

Einfach rechts auf das Newsletter-Symbol klicken oder oben im Menü Newsletter auswählen  Ü

Unterkategorien