Mittwoch, 4.12.2019, 19.30 Uhr in der Bibliothek Waldmühle/Soltau:
"
100 Jahre Demokratie in Deutschland - mit einigen unangenehmen Unterbrechungen"
Vortrag von Elvin Hülser (Friedensreferent des Antikriegshauses):
Bewährungsprobe für die Demokratie 
Die Demokratie in unserem Land erleben die meisten Menschen seit vielen Jahrzehnten als ein großes Geschenk, eine wunderbare Aufgabe, die uns fordert und der wir uns in unserer Gesellschaft mit Verantwortung stellen. Deutlich ist aber auch, dass die Demokratie in unserem Land, aber auch in unseren Nachbarländern, nie selbstverständlich ist, sondern mitunter massiv bedroht wird durch links-oder rechtsextreme Angriffe.
In den letzten Jahren haben sich die populistischen Stimmen gehäuft, die unserem demokratischen System die Fähigkeit absprechen, auf die drängenden Fragen und Probleme unserer Zeit adäquat antworten zu können. Steht die Demokratie in unserem Land vor einer besonderen Bewährungsprobe? Ist unser System noch stark und beweglich genug, um auf die drängenden Fragen des Klimawandels, der sozialen Gerechtigkeit, der Flüchtlingsfrage, der Digitalisierung ... Antworten zu geben und diese auch umzusetzen? Wie kann Demokratie gesichert werden - durch uns?