Unsere Öffnungszeiten:

Während der Bürozeiten:
Mo.-Do. 10.00-15.30
Fr. 12.30-15.30
( 05175/5738
Bitte beachten Sie die jeweils
gültigen Hygienevorschriften

Die Ziele und Aufgabenstellungen unserer Arbeit orientieren sich an einem umfassenden Verständnis von Friedensarbeit. Sie sollte mit Kopf, Herz und Hand betrieben werden: Nüchterne Auseinandersetzung mit den Realitäten; tatkräftiges Angehen der Herausforderungen zur Verwirklichung einer friedlicheren Welt, im großen wie im kleinen; Enthusiasmus, Freude und Hoffnung, von der dieses Engagement getragen wird.

Thematische Schwerpunkte unserer Arbeit sind:

  • Auseinandersetzung mit Kriegen und Konflikten, deren Ursachen, Austragunsformen und Folgen;
  • Verantwortung vor der Geschichte: Sich erinnern und daraus Lehren ziehen für Gegenwart und Zukunft;
  • Auseinandersetzungen mit Menschenrechtsfragen;
  • Versöhnungsarbeit und gewaltfreie Konfliktlösung;
  • Eintreten für die Opfer jeglicher Gewalt und humanitäre Hilfe für Konfliktgebiete

Der Verein arbeitet eng zusammen mit

  • dem Haus kirchlicher Dienste der ev.-luth. Landeskirche Hannovers, speziall mit der Arbeitsstelle Friedensarbeit und dem Landesjugendpfarramt;
  • mit dem ev.-luth. Kirchenkreis Burgdorf, speziell mit dessen Kreisjugenddienst;
  • mit der ev.-luth. Kirchengemeinde Sievershausen;
  • auf den Gebieten Energie und Armutsbekämpfung mit dem Interneationalen Forschungszentrum für erneuerbare Energien e. V. (ifeed.org).

Der Verein ist Mitglied der Aktionsgemeinschaft Dienst für den Frieden (AGDF).