Seminarhaus

 


   Die Antikriegswerkstatt ist unser Seminarhaus und war gewissermaßen die Keimzelle des Friedenszentrums Sievershausen. 

Sie kann von Gruppen, Familien und Einzelpersonen als Selbstversorgerhaus (Verpflegung nach Vereinbarung möglich) genutzt werden. Das Haus verfügt über 20 Schlafplätze (erweiterbar), die sich auf vier Mehrbettzimmer, ein Doppel- und ein Einzelzimmer verteilen. Ein Badezimmer ist behindertengerecht ausgebaut, der Aufenthalt mit integrierten Gruppen ist möglich.

Für den Aufenthalt können bis zu drei Gruppenräume mit den üblichen seminartechnischen Vorrichtungen genutzt werden, außerdem ein Spielkeller mit Tischtennisplatte und Tischfußball und in der warmen Jahreszeit ein großer Außenbereich.