Kaos Social Icons

Top Panel

Start

Start

Start

Start

Start

    Ortsgeschichte  

Unsere Öffnungszeiten:

Während der Bürozeiten,
nur nach Vereinbarung
( 05175/5738
Mo.-Do. 10.00-15.30
Fr. 12.30-15.30

Bankverbindung für Spenden

Evangelische Bank eG
IBAN:
DE33 5206 0410 0000 6005 20

BIC: GENODEF1EK1
Inh.: Dokumentationsstätte
Zweck: bitte Spendenzweck
benennen, z.B. "Antikriegshaus"

Wir wünschen euch eine gesegnete Weihnachtszeit und ein besseres Neues Jahr.

 Kein Weihnachtsgedicht.

 Den Schutzsuchenden, die auf den Inseln in der Ägäis (und nicht nur dort) unter unglaublichen Bedingungen leben müssen und damit die europäische Schande dokumentieren, wünschen wir euer Mitleiden und eure helfenden Hände. 

Ein  ganz kleiner, aber konkreter Vorschlag dazu vom Sozialdienst katholischer Frauen in Essen: 

Die Frauen im Lager Moria2 leben unter unsagbaren Bedingungen, weitaus schlimmer als im abgebrannten Lager. Neben all den Dramen, die sich dort abspielen, ist es eine besondere Herausforderung für die Frauen, dass es im Camp kaum Strom und somit auch kaum Licht gibt. Die Dunkelheit setzt den Frauen massiv zu, so dass viele Frauen sich nicht mehr trauen nachts die Toiletten aufzusuchen, aus Angst vergewaltigt zu werden. Auch können die Frauen ihre Mobilfunkgeräte nicht oder nur kaum laden und somit fällt hier die Möglichkeit weg Kontakt mit der Familie/der Heimat zu halten.

Die Essenerinnen wollen 1000 Powerbänke nach Lesbos schicken, die  sowohl photovoltaisch als auch über eine Kurbel aufgeladen werden können. Sie können ein Handy laden und haben eine integrierte Taschenlampe.

Also: Mehr Sicherheit und Kontakt für die Frauen in Moria2.

Für Spenden verwenden Sie folgendes Konto:

SkF Essen-Mitte e.V.

PAX Bank

DE 30370601932002899038

Stichwort: Licht für Frauen in Moria2